MOOC-Wiley-Wiki

#MMC13 Endspurt oder Open End? Das MOOC-Maker-Wiki wartet auf Euch!

Ein herzliches Hallo in die große Runde,

die letzte Woche des MOOC-Maker Course 2013 bricht an – und die ist ganze zehn Tage lang! Und welcher Tag könnte für unser Finale besser geeignet sein als der Bundesweite Fernstudientag 2013 am 22. Februar?!? Weiter unten lest Ihr, was wir dafür geplant haben…

In den vergangenen 28 Tagen haben weit über 100  helle Köpfe das deutschsprachige Internet mit inspirierenden, hilfreichen, zukunftsweisenden und Fragen, Vorschlägen und Visionen zu MOOCs bereichert. Wir haben gemeinsam viel experimentiert und ausprobiert, haben uns befragt, bestärkt und befähigt, das Konzept “Massive Open Online Course” weiterzudenken. Wir wollten voneinander wissen und miteinander herausfinden, wie Online-Kurse mit beliebig großer Teilnehmerzahl zu realisieren sind, die an die Open-Bewegung anknüpfen und so niedrigschwellig, partizipatorisch, und wiederverwertbar wie nur irgend möglich sind. Ach ja, und finanzierbar wollen wir sie auch noch machen…

___

Und was passiert jetzt?

Jetzt wechseln wir vom Blog als MOOC-Headquarter ins Wiki, vom Prinzip “Distributed Content” ins kollaborative Wissensmanagement.

Wir laden Euch herzlich ein, all das, was an unübersehbar vielen Ecken und Enden an Inhalten erstellt wurde, zu verdichten und nutzbar zu machen: in einem Wiki, das ein MOOC-Maker-Handbuch sein will. Unser Ziel ist es, möglichst viele Handlungsempfehlungen, Tipps und Tricks sowie Entscheidungshilfen zusammen zu stellen. Wir wollen all jenen eine Anlaufstelle bieten, die sich mit dem Gedanken tragen, einen offenen Online-Kurs zu konzipieren bzw. Formen des offenen Lernens in Netzwerken zu initiieren.

___

Was kann das MOOC-Maker-Wiki sein?

- eine Sammlung kollaborativ erarbeiteter Handlungsempfehlungen für zukünftige cMOOCer/innen
- ein zentraler Ort zur Ergebnissicherung unserer verschiedenen (!) Erkenntnisse über das MOOC-Machen
- eine Präsentation/Dokumentation des eigenen MOOC-Engagements einer/s jeden im Wiki-Benutzerprofil
- eine Plattform für (an den #MMC13 anknüpfende) Aktivitäten der MOOC Community

___

Ist das der Endspurt oder der Beginn vom Open End?

Das entscheidet Ihr, die Lern Community des #MMC13… Nachdem bereits Stimmen laut wurden, sich auch über diesen MOC hinaus zur Zusammenarbeit und zum vertiefenden Austausch zusammen zu finden, bleibt abzuwarten, ob das Wiki dafür eine Anlaufstelle und ein gemeinsamer Ort des produktiven Lernens sein kann.

Ihr seht, dass wir nicht den Anspruch erheben, innerhalb von 10 Tagen mit dem Handbuch vollständig fertig zu sein – gleichwohl wäre es famos, einen ersten Wurf im Wiki zu haben, der sich am Bundesweiten Fernstudientag sehen lassen kann! Denn am 22. Februar wollen wir von 15 bis 17 Uhr mit Euch allen live on Air gehen, mit hoffentlich vielen spontanen Gästen, die mit uns gemeinsam den MOOC Revue passieren lassen und in die Zukunft schauen.

___

Was haben wir für Euch vorbereitet?

1.) Das MOOC-Maker-Wiki

2.) Unsere Empfehlung zur Vorbereitung: der MOOCguide (auch ein Wiki) von Inge de Waard

3.) Der Hangout on Air “Wiki go! go! go!” schon am heutigen Mittwoch, 13. Februar, von 20:00 bis 21:00 Uhr, wie immer hier im Blog, auf Google+ und YouTube (die Links werden wie immer kurz vorher auch noch einmal getwittert), mit Monika, Heinz und Dörte und unseren Wiki-Experten/innen Oliver Tacke (Kompetenzzentrum Hochschuldidaktik Niedersachen), Mandy Schütze (Zentrale für Unterrichtsmedien im Internet e.V.), Sabine Hueber (Inhaberin der Kreativagentur designeon und Mitbegründerin des Instituts für Kreativlernen)  und Melanie Unbekannt (Bildungsbloggerin und Wiki-Begeisterte).

Eure Fragen zur Arbeit im Wiki, die wir während des Hangouts on Air ansprechen sollen, könnt Ihr hier im eduPad schon einmal loswerden und sammeln.

4.) Die Reflektionen Ende der Woche: Natürlich schließen wir auch diese Woche wieder mit dem Feedback verschiedener Reflektoren/innen ab, dieses Mal sind das die MOOC-erfahrene Andrea Brücken, der FAZ-interviewte Markus Jung (Betreiber des Portals Fernstudium-Infos.de) und die immer kritisch-konstruktive Dr. Esther Debus-Gregor (freie Redakteurin und Beraterin). Wir sind gespannt…

___

#MMC13 AllStars on Air – Finale am Bundesweiten Fernstudientag

Wie oben schon angedeutet: Wir lassen es uns nicht nehmen, mit den #MMC13 Allstars (also mit EUCH!) am Bundesweiten Fernstudientag (22. Februar 2013) ein fulminantes Finale hinzulegen. Volle zwei Stunden lang – von 15:00 bis 17:00 Uhr – wollen wir live auf Sendung gehen und freuen uns auf viele spontane Gäste. Der Livestream läuft wie immer hier im Blog, auf Google+ und YouTube – die Links werden wie immer kurz vorher auch noch einmal getwittert. In diesem Rahmen wollen wir auch die MOOC-Maker-Handbuch-Alphaversion im Wiki präsentieren und gemeinsam überlegen, was jetzt noch fehlt…

Und wir wollen miteinander feiern! ;-)

Wer so lange so viel miteinander lernt, darf sich auch mal belohnen!

___

Comments
3 Responses to “#MMC13 Endspurt oder Open End? Das MOOC-Maker-Wiki wartet auf Euch!”
  1. Peter Addor sagt:

    Schade wird in den Präambel ein für alle Mal festgelegt, dass MOOC Gratiskurse sind. Da ich (im MMC13) eine ganz andere Sicht entwickelt habe, befürchte ich, dass eventuelle Wiki-Beiträge von mir nur verwirren würden.

    • Heinz Wittenbrink sagt:

      Lieber Peter Addor,

      die Präambel ist nicht in Stein gemeisselt und redigierbar. Sie ist auch noch nicht fertig.

      Ich persönlich sehe MOOCs als ein Webformat, das von der Verlinkung vieler “small pieces loosely joined” lebt. Ich fände es schade, wenn die Inhalte in Silos blieben und nur hinter Paywalls benutzt werden könnten. Aber es gibt ziemlich sicher Formen, die wirtschaftlich funktionieren und zugleich offen sind – so wie es bei den Zeitungen gerade die New York Times vormacht.

Trackbacks
Check out what others are saying...
  1. [...] wechseln die Initiatoren vom Blog als MOOC-Headquarter ins Wiki, vom Prinzip “Distributed Content” ins kollaborative Wissensmanagement. Sie laden uns [...]



Leave A Comment