HEUTE LIVE: SonntagsTalk zur Power of Open

The Power of OpenHeute (Sonntag, 3. Februar 2013) um 22 Uhr ist es wieder so weit: Der MOOC-Maker Course geht auf Sendung, diesmal mit den beiden Impulsgebern André J. Spang und Jörg Lohrer, die uns in dieser Woche zum MOOC-Flashmob “The Power of Open” einladen.

Der Hangout on Air soll wieder nach dem Fishbowl-Prinzip gestaltet werden, das heißt, alle #MMC13-Teilnehmer/innen sind herzlich eingeladen, sich spontan in den laufenden Hangout hineinzubeamen und mit auf Sendung zu gehen – die URL dafür geben wir morgen während des Hangouts via Twitter und Google+ bekannt. Wer jetzt schon einmal schauen möchte: Hier geht’s zur Event-Einladung auf Google+.

Fragen sowie steile Thesen, um die Diskussion anzuregen, sammeln wir wieder vorab in diesem eduPad (zum Reinschreiben ist keine Registrierung notwendig – einfach Link öffnen und los!).

Wer heute vor dem hangout ein bisschen zeit hat, kann sich natürlich auch noch den eigenen Open Educational Ressources widmen: Habt Ihr alle schon Eure eigenen MOOC-Beiträge unter die passende CC-Lizenz gestellt? Und sind die Bilder und Grafiken, die Ihr im Rahmen des MOOC erstellt habt, schon – entsprechend CC-lizensiert – in der #MMC13-Flickr-Gruppe zu finden?

Wenn Ihr noch unsicher seid, wie das mit den CC-Lizenzen geht, empfehlen wir Euch die Lektüre dieses PDF:

>> Donwload-PDF: Freies Wissen dank Creative-Commons-Lizenzen – Folgen, Risiken und Nebenwirkungen der Bedingung »nicht-kommerziell – NC // P. Klimpel – Hrsg.: Wikimedia Deutschland, iRights.info, CC DE 2012 (Lizenz: CC BY-SA 3.0 de)

Sehen wir uns heute Abend um zehn…?

Monika, Heinz & Dörte

PS: Wer sich schonmal warmlaufen möchte, dem empfehlen wir vorab die Aufzeichnung der freitaglichen Experten on Air “Warum sind MOOCs open?”. Darüber hinaus wurde seit Freitag an der einen oder anderen Stelle bereits über das Open-Prinzip von MOOCs diskutiert, unter anderem:

PPS: Wir nutzen die Gelegenheit, noch einmal an diese Umfrage zu erinnern, die Ulrike Glembotzky durchführt. Zur Teilnahme sind ausdrücklich auch all diejenigen unter Euch aufgefordert, die bislang kaum oder gar nicht aktiv mitgemooct haben!

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Wissenschaftliche Evaluation des #MMC13

Ulrike Glembotzky (@biwi_uli) untersucht unseren #MMC13
im Rahmen ihres Studiums der Bildungswissenschaften
an der FernUniversität Hagen und bittet Euch um Beantwortung
dieses FRAGEBOGENS (bis 5. Februar 2013) – danke!

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

Leave A Comment